Fördern beglückt und besinnt!

Wir sind die WUG

Wir sind die WUG

Die WUG (Wittener Universitätsgesellschaft) ist der Freundeskreis und Förderverein der Universität Witten/Herdecke. Wir widmen uns der Aufgabe, das gesellschaftliche, soziale und kulturelle Engagement der Universität Witten/Herdecke (UW/H) und ihrer Studierenden zu unterstützen. Unser Wunsch und Ziel ist es, zwischen den Mitgliedern und Aktivitäten der UW/H und den Bürger*innen der Stadt und der Region Verbindungen herzustellen und Brücken zu bauen. Sinnstiftend. Beglückend.

Wir freuen uns, wenn Sie unsere Arbeit durch eine Spende und/oder eine Mitgliedschaft unterstützen. Nutzen Sie innerhalb der Wittener Universitätsgesellschaft die zahlreichen Vorteile einer Mitgliedschaft!

Aktuelles

sieben:viertel: Salongespräche im Café Leye beginnen

„Das Projekt will Uni und Stadt einander näher bringen“ (Artikel in der WAZ vom 12.10.2021) Artikel lesen
Mehr Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung zu den Veranstaltungen finden Sie hier auf der Homepage von sieben:viertel.

Foto: Barbara Zabka

Die WUG im Stadtmagazin Witten

„Das ist ein großes Ding!“ (Stadtmagazin Nr. 135, Okt/Nov 2021) Artikel lesen
„Hier stimmt die Chemie!“ (Stadtmagazin Nr. 129, Okt/Nov 2020) Artikel lesen 
„Großes Potential für Witten. 20 Jahre WUG“ (Stadtmagazin Nr. 117, Okt/Nov 2018) Artikel lesen

0
Beiträge und Spenden
0
studentische Projekte gefördert
0
an Fördergeldern ausgezahlt
0
Mitglieder
0
Hohensteiner Tafelrunden mit
0
Teilnehmern veranstaltet

Fördern beglückt

Fördern beglückt

Aktuelle Projekte

Mit dem lokalen Lastenrad gegen die globale Überlast

Studentische Initiative setzt sich für eine ökologische und soziale Nutzung von Ressourcen ein. In der Welt. Und auch in Witten.

Auch wir sind Deutschland

Unter dem Titel „Auch wir sind Deutschland…“ zeigt das Unikat vom 24.11. bis 8.12.2021 in einer Foto-Ausstellung Fotografien von Menschen, die in ihrem Alltag regelmäßig mit unterschiedlichen Formen von Diskriminierung konfrontiert werden.

Nouranour_Eroeffnung
Lilia Galarza Orcada, Ulrich Heinemann, Klaus Völkel, Martina Knop, Julia Ebner (v.l.)

Eröffnung des Ladenlokals "Nouranour"

In der Woche vom 12. bis 16. April 2021 feierte das neue Ladenlokal von „Nouranour“ seine Eröffnung und lädt ab jetzt zum Bummeln ein. Die WUG war dabei.

... und verbindet

Fördern verbindet

Mit unterschiedlichen Veranstaltungen und Projekten schaffen wir Verbindungen zwischen Unversität und Stadt, zwischen den Kulturen sowie zwischen Studierenden und Wirtschaft.

Hohensteiner Tafelrunde

Ein Höhepunkt in der Reihe der WUG-Veranstaltungen ist die alljährlich stattfindende Hohensteiner Tafelrunde mit einem Festredner aus Politik, Kultur, Wirtschaft und Gesellschaft. Dieses festliche Dinner dient vor allem der Gesprächskultur, die an der Universität Witten/Herdecke auf verschiedene Weise gepflegt wird. Die Gäste können an diesem Abend mit Professoren, Mitarbeitern und Studierenden, Freunden und Förderern der Universität und Unternehmern der Region an ihrem Tisch ins Gespräch kommen.

Aufgrund der Besorgnis erregenden Corona-Entwicklung wird die nächste Hohensteiner Tafelrunde auf das späte Frühjahr 2022 verschoben!

Fördern besinnt

Fördern besinnt

Sie sind herzlich eingeladen, die Veranstaltungen der Universität Witten/Herdecke zu besuchen. Sie finden sie hier:

Sie sind herzlich eingeladen, die Veranstaltungen von unseren geförderten Projekten zu besuchen. Sie finden sie hier:

Fördermitglied werden

Fördermitglied werden

Stiften Sie Sinn und beglücken

Fördern Sie Engagement und richtig gute Ideen.
Unterstützen Sie studentische Initiativen.
Verbinden Sie Menschen.
Unterstützen Sie Chor und Orchester der Universität sowie studentische Konferenzen.
Fördern Sie Vortrags- und Veranstaltungsreihen.
Wirken Sie mit.
Stiften Sie Sinn und beglücken Sie – sich und andere!

Haben Sie Fragen? Kommen Sie gern auf uns zu!

Klaus Völkel
02302 / 581 1701
E-Mail schreiben

Martina Knop
02302 / 926 914
E-Mail schreiben

Förderantrag stellen

Förderantrag stellen

Die Wittener Universitätsgesellschaft fördert vielfältige soziale, unternehmerische und kulturelle Projekte der Universität Witten/Herdecke und ihrer Studierenden. Haben Sie eine Idee für ein studentisches Projekt oder eine Initiative, in der Sie sich engagieren wollen?

Sprechen Sie uns gerne an:

Klaus Völkel: 02302/581 1701
Martina Knop: 02302/926 914

Wittener Universitätsgesellschaft e.V.
Alfred-Herrhausen-Straße 50
58448 Witten

Voraussetzung für eine Förderung ist, dass Sie an der UW/H studieren und Ihr Projekt einen Zusammenhang zur Universität Witten/Herdecke hat. Bitte beachten Sie, dass eine Rückmeldung auf Ihren Antrag frühestens nach drei Wochen möglich ist.

Bitte füllen Sie den Förderantrag aus und reichen ihn mit einer Kalkulationsvorlage sowie Projektbeschreibung ein: per E-Mail, per Post oder persönlich bei Klaus Völkel oder Martina Knop.